Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Videospiele Killerspiele?

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 7 von 8]

151 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Apr 07, 2009 6:48 pm

ich und mein treuer soldat zack haben etwas neues und wunderbares gefunden.

Wenn die Politik mit diesem Spielprinzip nicht einverstanden ist, dann versteh ich nix mehr!!!

http://www.theonion.com/content/video/hot_new_video_game_consists?utm_source=a-section


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

152 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Apr 07, 2009 7:07 pm

Medivel

avatar
Moderator
Das ist doch wohl nicht echt oder??

Bitte sagt, dass das eine Satire-Sendung war? -_-

Dieses Spiel hat demnach keinen, ich wiederhole GARKEINEN Sinn außer Köpfe wegzuballern.

"You have fully choices, you can shoot him in the ear or in the eye..." ....-.-

"Epic Storyline" Jaaaasichaaaaa...
"Kill thousands of people to find his lost brother" lol!

Benutzerprofil anzeigen

153 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Apr 07, 2009 7:34 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
mensch,medi, natürlich was das fake^^

wirklich epic!

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

154 Re: Videospiele Killerspiele? am Mi Apr 08, 2009 2:08 pm

loooool medi xD
onion news macht nur so ne geile scheiße xD

guck dir ma die anderes vids an ^^ wie z.B. "es wurde bei burgerking ein Kopf zwischen einen burger gefunden"

sind super geile sachen da.
Ich und Zack haben uns so beeiert ^^

naja, schöne grüße aus salzgitter vom soldatenpaar Razz


EDIT: http://www.theonion.com/content/video/are_violent_video_games und die disskusionen mal in die richtung zu lenken xD killerspiele SIND sinnvoll!!!


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

155 Re: Videospiele Killerspiele? am Mo Apr 13, 2009 6:44 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
Amerikanischer Richter entwickelt Videospiel
GTA mit Konsequenzen - so soll das Spiel von Greg Mathis aussehen.

Der amerikanische Fernsehrichtier Greg Mathis entwickelt gemeinsam mit dem Filmproduzenten Matty Rich ein Videospiel. Mathis "Detroid" Street Judge soll für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen und den Jugendlichen Konsequenzen von kriminellen Handlungen näher bringen. Grundsätzlich soll das Game so sein wie Grand Theft Auto.

"Der Hauptunterschied zwischen GTA und unserem Game ist, dass die Spieler mit dem Rechtssystem und den Konsequenzen ihrer Handlungen umgehen müssen", erklärt Mathis. So soll auch der Knast ein zweischneidiges Schwert sein. "Wenn du in den Knast gehst, erntest du Anerkennung auf der Straße. Auf der anderen Seite kannst du im Gefängnis aber auch vergewaltigt werden."

Wann der Titel erscheint, ist noch nicht bekannt.

lol!

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

156 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Apr 14, 2009 12:42 pm

mal ohne witz, das finde ich ne richtig gute sache.

endlich setzt sich mal jemand mit dem ganzen zeug wirklich ausseinander, wenn das spiel gut werden sollte, warum denn nicht? ich würds anspielen denn die Idee an und für sich finde ich recht interessant, es hat mich an GTA nämlich immer gestört das wenn ich 37 Menschen auf der Straße umniete ich mich nur 4 minuten in ner Gasse verstecken muss und die mich dann nicht mehr suchen lol XD


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

157 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Apr 14, 2009 3:10 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
auf der anderen seite fragt man sich doch, wie die dann dinge wie ne vergewaltigung im knast darstellen wollen^^
und ne gefängnisstrafe jedesmal in echtzeit absitzen fänd ich schon doof^^
aber stimmt schon, es müsste mehr konsequenzen geben, als nur n paar dollar und fünf sekunden warten

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

158 Re: Videospiele Killerspiele? am Fr Apr 17, 2009 1:12 pm

Sephiz

avatar
Moderator
an sich schon ne gute idee iwo.
Aber die umsetzung is schon recht hart ^^
Man könnte ja das wirklich so machen, das virtuell halt einige Zeit verstrichen ist.
Dadurch verliert man, außer gangster, viele freunde und vorallem hat man schwierigkeiten legal an geld zu kommen.
Dazu kommt das man nach der ersten straftat, für jeden kleinen mist belangt werden kann.

also kann man machen, ist nur sehr aufwendig. Und wenn da kein großer entwickler hinter steckt, wirds n schuss in den ofen.

Benutzerprofil anzeigen

159 Re: Videospiele Killerspiele? am Fr Apr 17, 2009 1:46 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
Sephiz schrieb:
Und wenn da kein großer entwickler hinter steckt, wirds n schuss in den ofen.

jo das denk ich auch...

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

160 Re: Videospiele Killerspiele? am Sa Apr 18, 2009 10:50 pm

Riku

avatar
Neuling
Neuling
Wirklich erschreckend,was Spiele einem inzwischen für Möglichkeiten bieten.Man kann Frauen vergewaltigen,unschuldige Menschen in mehrere Stücke schießen,und das ganze funktioniert auch super in real.Ich bin froh,dass ich durch Sender wie die ARD so kompetent aufgeklärt werde.
Nur Gott kann mir helfen,der homosexuellen Propaganda von Counter-Strike Widerstand zu leisten.
*Ironielampe ausmach*
Natürlich können gewalttätige Computerspiele in Frage kommen,wenn ein Schüler Amok läuft.Und ich würde das Thema auch ernst nehmen,wenn sich nicht jeder,der das Cover von GTA IV gesehen hat,schon einen Experten schimpfen darf.Ich habe das Gefühl,dass die Medien nur darauf warten,dass man auf dem Computer von Amokläufern Counter-Strike findet.Hierzu ein kleiner Ausschnitt aus einer Nachrichtensendung auf RTL:
https://www.youtube.com/watch?v=kgTqtXN35pE
Man achte hierbei vor allem auf die letzte halbe Minute,der Zeuge hat nicht viel zur Tat selber gesagt,
der Fakt,dass der Täter CS gespielt hat,hat ausgereicht.
Dennoch muss ich sagen,die Diskussion geht in die richtige Richtung.Zwar haben die meisten Politiker immer noch keinen Schimmer über das,was sie reden,allerdings hat man schon angefangen,Spieler in Sendungen einzuladen.Außerdem hat sich die Erkenntnis durchgesetzt,dass ein Computerspiel allein kein Anreiz ist,Mitschüler zu erschießen.
Andere widerum labern einen so vorbildlichen Bullshit,dass man sich fragt,wer hier der potenzielle Amokläufer sein soll,oder man sich selbst wie einer fühlt,wenn man diesen Menschen begegnet.Denn wer Killerspiele spielt,verstößt gegen Menschenrechte und ist nicht besser als ein Kinderschänder.Aber ICH kann nicht zwischen Realität und Wirklichkeit unterscheiden.Eine Auseinandersetzung mit dem Thema ist nötig,keine Frage,und es gibt wirklich leicht fragwürdige Spiele,diese sind aber hier auch indiziert (auch wenns nur den österreichischen Importmarkt ankurbelt).Ich denke,dieses "Detroid" Street Judge werde ich mir auch mal auf den Zahn legen.
Wie auch immer,ich gehe jetzt Killersimulationen spielen,damit ich auf den nächsen Krieg vorbereitet bin.Zum Abschluss nochmal etwas Doppelmoral:
http://www.landoverbaptist.net/showthread.php?t=20585&page=1
Dieser Thread macht jegliche Kommentare unnötig.Schade,dass sie meinen sw33tsatan-Account sofort gebannt haben,ich sollte mich in nächster Zeit nochmal dort registrieren.

So long....

Benutzerprofil anzeigen

161 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Mai 19, 2009 10:38 pm

Sephiz

avatar
Moderator
sagmal leiru hast du dir eig. schon DAS BÖSE IN UNS gekauft?
Ist der 3. teil von smoky barrett.
Nicht ganz so brutal wie die vorgänger aber wieder super zu lesen Smile

btw, zack hast du ma weitergelesen seit ihr bei dir war? xD

Benutzerprofil anzeigen

162 Re: Videospiele Killerspiele? am Mi Mai 20, 2009 4:35 pm

@Sephiz,

ja n bissl, aber ich lese ja eigtl nur auf dem Klo oder bei Zugfahrten Very Happy Da ich letzen auf Kursfahrt war habe ich n bissl weiterglesen. Bin nun soweit das Smoky und die anderen mit dem Flugzeug zum Tatort fliegen und habe mir grade das Seitenlange gebrabbel über Pornos hinter mir XD Also noch nicht soooo weit.


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

163 Re: Videospiele Killerspiele? am Mi Mai 20, 2009 6:04 pm

Sephiz

avatar
Moderator
naja super zack, so liest man ja auch kein buch ~.~ wie willst du denn ne bindung zu den charakteren aufbauen wenn du alle 3 monate ma 3 seiten liest?
Das is wie als würdest du FF7 innerhalb von 10 Jahren durchspielen. Jede woche ma n paar Minuten.
DATT GEHT NET!!!!
Entweder richtig oder garnicht Razz
Aber da ich dir ja das buch aufgezwungen hab, kann ich mich net beschweren lol

Benutzerprofil anzeigen

164 Re: Videospiele Killerspiele? am Do Mai 21, 2009 10:39 am

na klar geht das lol
ich habe FFX auch so gespielt Very Happy:D:D

und aufgezwungen hast dus mir nicht, hätte ichs nich gewollt hätte ich es dir an Kopf geworfen und gesagt :"nö, kannssu mitnehmn" xD


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

165 Re: Videospiele Killerspiele? am So Jun 07, 2009 3:43 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
Die Konferenz der Innenminister der Länder haben ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot von "Killerspielen" beschlossen, das so schnell wie möglich umgesetzt werden soll.

Wie WELT ONLINE eben berichtete, haben die Innenminister der Bundesländer auf ihrer Konferenz neben einer Verschärfung des Waffenrechts auch auf ein Herstellungs- und Verbreitungsgebot verständigt.

In dem Beschlussvorlage der Innenminister, der WELT ONLINE vorliegt, heißt es: „Für Spiele, bei denen ein wesentlicher Bestandteil der Spielhandlung die virtuelle Ausübung von wirklichkeitsnah dargestellten Tötungshandlungen oder anderen grausamen oder sonst unmenschlichen Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen ist, ein ausdrückliches Herstellungs- und Verbreitungsverbot so schnell wie möglich umzusetzen.“

In dem Artikel wird auch wieder Uwe Schünemann (CDU), der Innenminister von Niedersachsen, zitiert. Schünemann äußerte sich bereits in der Vergangenheit oftmals kritisch über Videospiele mit gewalthaltigen Inhalten und fordert nun eine Umsetzung der Herstellungs- und Verbotspläne vor der Bundestagswahl, da "Killerspiele" die Hemmschwelle senken würden und nach Amokläufen wie in Winnenden nicht nur das Waffenrecht verschärft werden soll.

Es gilt zu beachten, dass mit dem Beschluss der Innenminister noch nichts entschieden ist, da der Bundestag natürlich erst einmal über den Antrag entscheiden muss. Es ist außerdem nicht der erste Beschluss der Innenminister bzw. eines Teils von ihnen, gegen Videospiele.

Update: Wenn ihr protestieren wollt, dann geht heute abend auf den Protestmarsch gegen die Absage des Intel Friday Night Game in Karlsruhe (siehe Protestmarsch gegen Absage des Intel Friday Night Game in Karlsruhe)!

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

166 Re: Videospiele Killerspiele? am So Jun 07, 2009 8:56 pm

Br-Drummer

avatar
Moderator
Das is schon ne Weile bekannt ^^

Habt ihr heute gewählt?? PIRATEN


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

167 Re: Videospiele Killerspiele? am Mo Jun 08, 2009 4:25 pm

ich könnte mich so in den Arsch beißen das ich es verpasst habe, aber ich hatte ausgerechnet gestern soviel privaten stress das ich nicht dazu gekommen bin T_T
aber ja, ich hätte auch die Piraten gewählt, oder die APPD! sofern die überhaupt zur Wahl standen Very Happy:D:D


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

168 Re: Videospiele Killerspiele? am Mo Jun 08, 2009 4:40 pm

Br-Drummer

avatar
Moderator
APPD waren nich bei der Wahl

ach Zacku du Sack du nich wählen gehen ^^


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

169 Re: Videospiele Killerspiele? am Mi Jun 10, 2009 1:35 am

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
Deutscher Kulturrat verurteilt "Killerspiele"-Verbot
Der Deutsche Kulturrat äußert sich kritisch zur Beschlussvorlage für ein Herstellungsverbot sogenannter Killerspiele.

Deutscher Kulturrat
Deutscher Kulturrat [Quelle: Kulturrat]
Der Deutsche Kulturrat warnt vor dem Vorschlag der Innenminister, gewalthaltige Computer- und Videospiele zu verbieten. "Bei den jüngsten Vorschlägen der Innenministerkonferenz muss man den Eindruck gewinnen, dass es nicht um Jugendschutz, sondern schlicht nur um Wahlkampf geht.", so Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates.

Laut dem Deutschen Kulturrat greifen die Innenminister in die "[...] Mottenkiste der Verbotsdebatten[...]" und verschweigen die Novellierungen im Jugendschutzrecht seit dem 1. Juli 2008. Demnach wurde der Katalog der schwer jugendgefährdenden Trägermedien im Hinblick auf Gewaltdarstellungen erweitert. Die Indizierungskriterien in Bezug auf mediale Gewaltdarstellungen wurden ebenfalls präzisiert.

Mit einer solchen Forderung nach Verbot der Herstellung und Verbreitung sogenannter Killerspiele geht es weniger um Jugendschutz, denn Kinder und Jugendlichen dürfen solche Spiele gar nicht zugänglich gemacht werden. Laut Kulturrat geht es vielmehr darum, Erwachsene vor solchen Spielen zu "schützen". Damit wird elementar die Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit berührt.

"Der Jugendschutz und die Kunst-, Presse- und Meinungsfreiheit sind viel zu wichtig, um sie den wahlkämpfenden Innenministern von Bund und Ländern zu überlassen.", so Olaf Zimmermann weiter.

Und,ja, hab auch die PIRATEN gewählt^^

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

170 Re: Videospiele Killerspiele? am Mi Jun 10, 2009 7:41 am

Br-Drummer

avatar
Moderator
sehr schön leiru bin stolz auf dich *tätschel*


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

171 Re: Videospiele Killerspiele? am Do Jun 11, 2009 5:24 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
ja hab sogar den wahl-o-maten befragt un der bestätigte mir, dass das die richtige wahl war Smile

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

172 Re: Videospiele Killerspiele? am Mo Jun 15, 2009 4:25 pm

Sephiz

avatar
Moderator
Piraten? lol warum wählt ihr die denn? XD

zur Killerspieldebatte ist wohl wieder bissl was aufgeflammt oder? Hab gehört es soll bald nomma im Bundestag n thema werden.

Benutzerprofil anzeigen

173 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Jun 16, 2009 2:47 am

Br-Drummer

avatar
Moderator
Warum Piraten???

Artikel 6: Es findet keine Zensur statt.

Die alten Leute wählen eh wen sie schon seit 20 jahren die selben Leute. Wir die junngen Wähler müssen einfach mal ein zeichen setzen.

Die Piraten sind sowas wie eine Bürgerrevolution und die Ergebnisse zeigen das dies auch der Trend ist.


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

174 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Jun 16, 2009 1:38 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
@ sephiz: ja, es wird grad beraten, ob man die angestrebte internetzensur im pornographischen bereich auch auf den bereich der sog. killerspiele ausweiten soll .. -_-

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

175 Re: Videospiele Killerspiele? am Di Jun 16, 2009 11:00 pm

Sephiz

avatar
Moderator
ahja stimmt.. totaler unsinn diese debatten
naja was soll man machen, glaube da muss man wirklich die piraten wählen.

Zeichen setzten kann man auch mit anderen parteien

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 7 von 8]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten