Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Eure Meinung zu Religion und Gott

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Eure Meinung zu Religion und Gott am Fr Okt 17, 2008 4:13 pm

FLaMe HazE

avatar
Moderator
Eure Meinung zu Religion und Gott

1. Wie ist eure Meinung zu Religion ?
2. Gehört ihr einer Religion an ?
3. Was ist für euch Gott ?

Ich bin nicht sonderlich gläubig und habe gegenüber einigen Religionen sogar einen regelrechten Hass. Dennoch versuche ich, niemanden in seinen Glauben reinzureden. Ich mag z.B. das Christentum nicht, weil ich auch nicht an einen Sohn Gottes glaube. Es ist zwar erwiesen, dass es einen Mann namens Jesus gab, dennoch glaube ich nicht, dass soviele "wahre" Wunder um "Jesus" geschehen sind. Ich denke, als die Bibel zusammen getragen wurde, dass viele Dinge verfälscht und ausgeschmückt wurden. Später wurden das Christentum auch von der Kirche ausgenutzt und es wurde Geld für das Seelenheil verlangt, was meine Theorie stützt, dass Religion nichts gutes sein kann. Man verkauft den Menschen Hoffnung und Mut, dass sie nach ihren Tod sogar in den Himmel kommen. Als Artheist glaube ich nicht an sowas und bin davon überzeugt, dass nach unseren Tod nichts mehr kommt.

In anderen Religionen töten sie andere Menschen (angeblich im Auftrag Gottes). Aber ich frage mich, ist es nicht nach Gottes Gesetzen verboten zu töten ? Wie kann er denn nur sowas verlangen ? Deswegen mag und hasse ich auch die Kreuzzüge, weil sie widersprüchig sind. Dennoch mussten viele Menschen dort ihr Leben lassen.

Als Artheis glaube ich nicht wirklich an einen Gott, obwohl Gott für jeden was anderes ist. Wenn man von einer Kraft spricht, die alles im Gleichgewicht hält, dann würde ich diese als Gott bezeichnen, aber nicht einen Geist, der einen begleitet soll. Das ist für mich humbuk ^^


_________________


DAS HERZ EINER SCHÖNEN FRAU IST WIE EIN TELEFON.
OFT IST ES BELEGT, MANCHMAL IST ES FALSCH
VERBUNDEN, GELEGENTLICH IST ES GESTÖRT - UND
MANCHMAL IST EINE 3. PERSON IN DER LEITUNG
Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Fr Okt 17, 2008 4:28 pm

Reingeboren wurde ich in den Evangelismus, bis ich so 13 war habe ich sogar noch fest an Gott geglaubt, obwohl meine Eltern so GAR NICHT gläubig sind (ihr wisst schon, Leute die in der Kirche sind aber nur zu Weihnachten und vllt noch zu Ostern in die Kirche gehen, diese Heuchler xD xD). Ich habe sogar angefangen die Bibel zu lesen aus bloßem Interessen. Mittlerweile bin ich aber der Meinung das Religion Schwachsinn ist und das Gott nicht uns erschaffen hat, sondern wir Gott. Ich bin nicht religiös, bin auf dem Papier zwar Protestant, aber eben nur auf dem Papier. Als Atheist würde ich mich aber auch nicht bezeichnen da ich trotzdem an i.was "höheres" glaube. Ob das nun schlichtweg ne großer Energie ist, oder wirklich eine art Gott mit Jenseits und pi pa po, oder einfach Wesen wie Außerirdische die auf einem höherem Evolutionsstadium sind, weiß ich nicht. Aber ich sage mal es hat auch noch keiner das Gegenteil bewiesen Razz Also glauben an i.wen oder was tue ich nicht, ich halte mir aber in meiner Denkweise und meinem Weltbild die Tür zu etwas "höherem" offen.

Religion ist sowieso einfach nur veralteter Schwachsinn, welcher damals für die Menschen nötig war um eine Ordnung in ihrem Denken und somit Ordnung zu schaffen da sie viele Dinge einfach nicht verstanden. Klar, Religion kann manchen Leuten helfen in ihrem Leben klar zu kommen, indem es ihnen einen Weg vorgibt, ihnen einfach ein Gefühl von Sicherhheit gibt wenn es mal beschissen läuft, das oben einfach wer auf mich aufpasst dann, aber bei den meisten ist Religion einfach das niederste und dümmste was es für mich mit gibt auf der Welt. ANGST. Ich kenne so viele Leute die nur glauben weil sie davor Angst haben was passieren würde, wenn sie es nicht tuen würden (Hölle, keine Glücksehlichkeit etc) und das ist das niederste Mittel den Menschen zu beherrschen seit es uns gibt. Und ein "weg" der bei vielen Menschen aus nem gewissen Grad aus ANGST beschritten wird kann nicht der richtige sein. Deswegen ist das nichts für mich.

Mal ganz davon ab hat es noch keine Religion geschafft den Leuten ein ordentliches Leben zu sichern und sie auf den "wahren Weg" zu führen. Denn alle Religionen, so verschieden sie auch sein mögen, sind alle Stur und Intolerant. Katholiken tötten Moslems usw etc (Kreuzzüge). Und das wiederholt sich immer wieder in der Geschichte (30 Jähriger Krieg zb , Protestanten gegen Katholiken). Die einzige Religion die bis zu nem gewissen grad tolerant ist, ist der Buddhismus in meinem Augen. Wenn ich ne Religion wählen müsste warum auch immer, würde ich wohl auch am ehesten den Buddhismus wählen, weil diese Lebensweise für mich das "Friedlichste Leben", von den anderen angebotenen Richtungen, bietet.


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

3 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Fr Okt 17, 2008 5:20 pm

Sephiz

avatar
Moderator
Ziemlicher zuspruch an meine Vorredner

Ich bin nicht getauft. Was für meine Gegend wo ich geboren wurde auch ziemlich untypisch gewesen wäre. Wo ich noch in der Grundschule war hatte einst unsere leherin gefragt wer alles getauft sei. Nur eine meldete sich.
Einige Jahre später bin ich nach Koblenz (Bei Köln) gezogen und mit ist dort das genaue Gegenteil entgegen gekommen.
Mich fragte eine Mitschülerin "was ich sei". Ich meinte "ja nix" "du musst doch irgendwas sein" "ne ich bin net getauft" " sowas gibts?"
Ich war der einzigste nicht getaufte dort ^^ gut es gab noch 2-3 die nicht an Gott glaubten. Aber der rest schon.
Es gab auch einen Lehrer der meinte, wer nicht an eine Religion glaubt hat kein Gewissen. Warum? Weil wir uns ja dann vor nix fürchten bräuchten.
Damit sagt er also er tötet nur keine Menschen weil er angst hat in die Hölle zu kommen?
Das mein Gewissen mich davon abhält weil es ein leben und das vieler anderer mitauslöscht. Daran dachte er wohl nicht.

Wie gesagt, ich glaube nicht an Gott und finde es insgesamt sehr.. doppelseitig.
Wie eine Medallie hat der Glaube gute und schlechte seiten.
Das gute ist wirklich das es vielen Leuten halt gibt. Sie können sich daran klammern wenn es ihnen schlecht geht.
Leider überwiegt das negative in meinen Augen.
WIE KANN MAN NUR SEINE TOCHTER EINEN SPRENGSTOFFGÜRTEL UM DEN BAUCH LEGEN UND SAGEN "jag dich da bei der Botschaft in die Luft und du kommst in den Himmel" (oder Allah wie auch immer).
In diesem Fall legte zum Glück das Kind bei der Polizei den Sprengstoff nieder. Aber sowas ist ja kein Einzelfall. Leute werden dumm gehalten um aus der Religion einen politischen nutzen zu ziehen.
Aber wie schon erwähnt wurde versteh ich nicht warum ein Gott das sterben anderer vordern sollte?

Insgesamt respektiere ich Religionen aller Art. Allerdings auch nur wenn man nicht versucht seine über andere zu stellen oder andere von seiner zu überzeugen.

Gott hat nicht uns erschaffen, wir erschufen Gott. Ein Zitat das ich irgendwo aufgeschnappt hatte und total passend finde.

Aber da Menschen gerne glauben, sei es an Gott, Außerirdische oder das Energie Cottbus Deutscher Fußball Meister wird, wird es dies immer geben. Letztendlich ist es alles ok, solang niemand zu schaden kommt. Doch dies ist bei Religion meist undenkbar.
PS: Außerirdische find ich ist eine absolut realistische Sache. Nur das sie auf der Erde waren finde ich frahwürdig ^^

Benutzerprofil anzeigen

4 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Fr Okt 17, 2008 9:31 pm

vinny-vieh

avatar
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Interessantes Thema! ^^

Ich bin katholisch getauft. Smile
mein Mutter ist aber babtistin/orthodox oder irgend sowas. XD

ich bin sehr streng katholisch erzogen worden...
wirklich streng. ^^°
hatte damals unglaubliche angst vor dem tod, ins fegefeuer zu kommen etc.
schuld daran war meine oma die mir immer horrorgeschichten erzählte
jeden sonntag in die kirche, jeden freitag kinderkirche und natürlich täglich bibel lesen
und abends beten. auch beichten bin ich gegangen!

aber eines tages... hat es mir gereicht!
denn das alles war nicht mehr lustig, durch den glauben verlor ich sozialen kontakt,
ich war ein absoluter außenseiter und meine klassenkameraden waren sich schon sicher ich würde eines tages als nonne enden. XD

dann wurde ich atheist. das kam einfach mit dem "erwachsen werden" dazu...
nun gehe ich in ethik, was ich wesentlich anspruchsvoller als religion finde.
Smile
dennoch möchte ich meinen damaligen glauben nicht ganz abschwören
ich schätze den glauben als kulturgut
kirchen, münsterns, kapellen...
all dieses sollte erhalten bleiben. deswegen werde ich auch kirchensteuer bezahlen wenn ich mal arbeiten gehen werde Smile


ich glaube nicht an gott
ich glaube an das gewissen der menschen Smile
ich brauche keine bibel, ich habe ein gesetzbuch, dem leiste ich gefolge und auch ein atheistischer mensch kann ein sehr frommer mensch sein

Benutzerprofil anzeigen http://vinny-vieh.deviantart.com/

5 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Sa Okt 18, 2008 6:07 am

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
meiine mama hat einmal gesagt "dumm ist der, der dummes tut " mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen

..handle recht, eril ees das rihtige ist, und nicht, weil du dadurch ins "paradies" kommst

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

6 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Sa Okt 18, 2008 10:39 pm

Sephiz

avatar
Moderator
die geschichte von Vinny is ja interssant. Selten das sich welche aus dieser Sache lösen. Vorallem wenn man sehr in die richtung erzogen wurde.

Ich finde irgendwann fängt jeder Mensch an zu zweifeln. Und wenn dann das Umfeld dann nicht die richtigen Antworten hat, ist man schnell mit dem eigenen Kopf dabei.

Benutzerprofil anzeigen

7 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am So Okt 19, 2008 2:55 am

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
kennt jemand extra3? satiremagazin?
die haben ein sehr schönes filmchen zum thema katholizismus gemacht Wink
https://www.youtube.com/watch?v=spuklJCUqPs
sehr geil und sehr "wahr" xD

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

8 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Mi Dez 10, 2008 1:57 am

Alextric

avatar
Synchro-Freund
Synchro-Freund
1.Die uns bekannten großen Religionen sind entstanden mit jeweils guten vorsätzen.
Religionen an sich finde ich auch nicht schlecht,nur was der Mensch daraus macht ist ein Unding.Die Katholiken sind das größte ausbeuter Volk in der ganzen menschlichen Geschichte.Viele Millionen Menschen mussten ihr Leben lassen für den Namen Christi.Zusätzlich kommt das 1/3 aller Grundstücke in Deutschland der Kirche gehören, weil sie den Menschen ein schlechtes Gewissen einredeten. Selbst heute ist der Vatikan ein ausbeuter Staat.Tankstellen,Discountermärkte,aufgekaufte Patente etc. gehören der Kirche.Umgerechnet 2% und mehr des Lohnes eines Arbeiters in Deutschland geht an die Kirche,irgendwie ist das doch total ungerecht.
2.Ich gehöre keiner Religion an,bin nicht getauft und war noch nie in einer Kirche und das wird auch so bleiben.
3.Glauben tue ich an Gott so viel,wie dass wir in einer richtigen Demokratie leben...also gar nicht.
Es interessiert mich auch nicht was nach dem Tod passiert.Man sollte im jetzt leben und nicht pessimistisch in die Zukunft schauen.

Benutzerprofil anzeigen http:// http://www.powerplaymanager.com/r459949

9 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Mi Dez 10, 2008 6:12 pm

Lord Abbadon

avatar
SOLDAT-Mitglied
SOLDAT-Mitglied
Hmmm ich bin hier wohl der Hahn im Korb^^
Ich bin katholisch und würde, müsste ich mit ja oder nein antworten, sagen dass ich gläubig bin. Meine Definition von Glauben beruht jedoch nicht darin dass ich glaube dass in irgendeiner höheren Sphäre ein alter Mann mit Rauschebart sitzt und mit dem Teufel um unsere Seelen pokert, um ehrlich zu sein kann ich garnicht richtig beschreiben woran ich eigentlich glaube, ich weiß nur dass ich mich ohne diesen glauben wohl ziemlich einsam fühlen würde, galaktisch betrachtet.

Auch ist meine Meinung zur Kirche eher eine andere Razz
Klar, in der Vergangenheit wurden unvorstellbare Gräuel begangen. Diese Afrika/Aids-Geschichte ist ebenfalls in unserer heutigen Zeit nicht zu rechtfertigen, egal wie schön und gut die Idee dahinter ist. (Du sollst nicht töten).

Ich konzentriere mein Kirchenbild jedoch eher auf die lokalen Begebenheiten, und hier in Deutschland macht die Kirche, in meinem Fall die KJH (Katholische Jugend Hamburg) so derbe viel für mich, und sie ermöglicht es mir die für mich persönlich sehr wichtige Jugendarbeit zu machen, die ich so liebe Wink
Ich rede hier von Zeltlagern, Jugendgruppen etc.
Außerdem hab ich verdammt viele Vorteile dadurch^^ (Sonderurlaube, diverse Vergünstigungen, bevorzugte behandlungen, etc.).

Joa, jetzt bin ich vom Thema abgekommen.
Achja, Benedikt VXI. hat bisher zwar tolle Arbeit geleistet, aber als Mensch ist er mir sowas von unsympatisch^^

Benutzerprofil anzeigen

10 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Do Dez 11, 2008 1:02 am

Br-Drummer

avatar
Moderator
zum etzigen papst mal ein kleines video

http://de.youtube.com/watch?v=Dd4frGTooaw


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

11 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Do Dez 11, 2008 3:47 pm

sehr geil Very Happy Ich habe mich grade so weggekracht xD Trifft mit Humor i.wo, wenn man n bissl Hintergrundwissen hat, wie ich finde doch den Kern des "Papst Wahnsinns"


_________________
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bacondorian

12 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Fr Dez 12, 2008 3:23 am

Br-Drummer

avatar
Moderator
ja ja

"Wenn der Schäfer angst vor seinen eigenen Schafen hat, was macht er dann wenn der Wolf kommt?"

so geil

vorallem

da sitzt einer im panzerglas tresor und predigt auf gott vertrauen xD


_________________
<Mastaaa> Du.. ich brach ma ne Serial für Windows -.-
<Xiaolong> F1CKD-1CHUN-DK4UF-350R1-61N4L
<Mastaaa> Geht nicht...



Nazis verdienen keine Menschlichkeit
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/besoffnerrusse

13 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am Mo Dez 15, 2008 4:54 pm

Leiru

avatar
Stimmwunder
Stimmwunder
jaja, diese christen sind schon ein komisches volk Very Happy

Biblische Investoren: Diese Games sind böse!
Der christliche US-Fund Timothy Plan hat Spiele nach biblischen Gesichtspunkten klassifiziert. Wie schneiden GTA IV & Co. ab?

Konkurrenz für ESRB und USK? Die US-Fondfamilie The Timothy Plan investiert nur in "christlich reine" Objekte und Firme. Auf der Schwarzen Liste befinden sich diverse Spiele-Hersteller. Jetzt hat der Timothy Plan sogar eine Liste von Computer- und Videospielen veröffentlicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Laut Timothy Plan besonders gefährlich:

Grand Theft Auto IV, Saints Row 2, Fallout 3, Grand Theft Auto: San Andreas, BioShock, Blitz: The League II sowie zwei indizierte Titel.

Die komplette Liste mit allen Einstufungen findet ihr unter diesem Link: http://www.fme.cc/VideoGame-Basic.pdf

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/bandopinion

14 Re: Eure Meinung zu Religion und Gott am So Apr 19, 2009 8:47 pm

Riku

avatar
Neuling
Neuling
Ich kann nicht,beweisen,dass kein Gott existiert,und jeder soll glauben,was er will.Aber ich persönlich halte die Existenz eines Gottes für unwahrscheinlich,es sei denn,er rechnet immer erst am Ende wirklich ab.
Deshalb werde ich mich nie einer Religion anschließen,schon gar nicht einer Religion wie dem Christentum,die sich so oft selber widerspricht.Gegen Christen habe ich prinzipiell nichts.Mir gehen nur die auf den Sack,die sich als eine Art Glaubenskrieger sehen und glauben,dass nur ihre Meinung die richtige ist,meist,weil sie diese von anderen Gläubigen kopiert haben.
Wie gesagt,jeder soll glauben,was er will,dann soll er aber auch anderen diese Freiheit lassen.

Benutzerprofil anzeigen

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten