Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

The Melancholy of Haruhi Suzumiya

Wie findet ihr The Melancholy of Haruhi Suzumiya ?

0% 0% [ 0 ]
100% 100% [ 1 ]
0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
0% 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 1

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 The Melancholy of Haruhi Suzumiya am Fr Okt 17, 2008 2:48 pm

FLaMe HazE

avatar
Moderator
Auszug aus Wikipedia.org

Handlung: Kyon ist ein gewöhnlicher Schüler, der gerade auf die Oberschule gewechselt ist, und nicht mehr an Zeitreisende, Außerirdische oder Telepathie glaubt, seitdem er die Mittelschule verlassen hat. Ausgerechnet die hinter ihm sitzende Haruhi Suzumiya – ein schönes, intelligentes und aufgewecktes Mädchen, das allerdings auch als exzentrisch und unberechenbar gilt und soziale Kontakte meidet – erzählt bei der ersten Vorstellung vor der Klasse, dass sie sich nur für Aliens, ESP-Begabte, Zeitreisende und ähnliche Abnormalitäten interessiert und für „normale Menschen“ wenig übrig hat. Dadurch verblüfft versucht Kyon sich ihr zu nähern um einen normalen Dialog mit ihr führen zu können. Nachdem er einen Kommentar zu der Unzufriedenheit Haruhis über die existierenden Schulclubs geäußert hat, findet er sich selbst als Mitglied eines neu gegründeten Schulclubs, der SOS-Brigade wieder. Mit diesem will sie übernatürlichen Vorkommnissen auf die Spur kommen.

Haruhi beansprucht für den Club den Raum des Literatur-Clubs und dessen einziges Mitglied, die stille Bücher liebende Yuki Nagato, als Eigentum der SOS-Brigade. Kurz danach nimmt sie Mikuru Asahina, ein sehr schüchternes, aber niedliches Mädchen, wegen ihres Moe-Faktors, „gefangen“. Diese traut sich nicht, sich gegen Haruhi zu stellen und wird von dieser häufig, gegen ihren Willen, in Kostüme gesteckt um für den neu gegründeten Club zu werben. Etwas später fügt sich noch Itsuki Koizumi dieser Gruppierung hinzu, als Haruhi einen mysteriösen Austauschschüler für ihren Club sucht. Dieser lächelt stets, ist sehr höflich und neigt zu ausschweifenden, von übertriebener Gestik begleiteten Erklärungen.

Mit weiterem Fortschreiten der Handlung findet Kyon heraus, dass jedes dieser „unschuldigen Opfer“ Haruhis fantastische Figuren sind. Diese wurden geschickt, um Haruhi zu beobachten, da sie in der Lage ist, das Universum ihren Vorstellungen entsprechend anzupassen. Yuki ist eine Außerirdische, die geschickt wurde, da Haruhi die Quelle ungewöhnlicher Energien ist. Mikuru wurde aufgrund einer Raum-Zeit-Störung, die vermutlich von Haruhi ausgelöst wurde, zur Zeitreisenden. Der Agent einer Organisation von Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten Itsuki soll aufpassen, dass Haruhi mit ihrer Macht keinen Schaden anrichtet und hält sie für die Schöpferin des Universums.

Haruhi ist sich aber gleichzeitig ihrer Fähigkeiten nicht bewusst und könnte somit einfach in ein anderes Universum übertreten, beziehungsweise dieses zerstören, falls sie mit der Realität des aktuellen nicht zufrieden ist. Um dies zu verhindern, verbringen die Mitglieder von Haruhis Club ihre Zeit damit ihre Anführerin zu unterhalten und die Illusion eines normalen Lebens aufrecht zu erhalten.

The Melancholy of Haruhi Suzumiya Anime

The Melancholy of Haruhi Suzumiya Manga (ENG)

Wie ist eure Meinung zu dem Anime und den Personen ?


_________________


DAS HERZ EINER SCHÖNEN FRAU IST WIE EIN TELEFON.
OFT IST ES BELEGT, MANCHMAL IST ES FALSCH
VERBUNDEN, GELEGENTLICH IST ES GESTÖRT - UND
MANCHMAL IST EINE 3. PERSON IN DER LEITUNG
Benutzerprofil anzeigen

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten